Der Winter ist vorüber – und mit ihm verabschiedet sich der Schnee. Wer die weiße Pracht vermissen wird, darf sich trotzdem auf die Sonnenmonate freuen: Strahlendes Weiß bleibt nämlich auch im Frühjahr und Sommer noch – zumindest in der Modewelt! Nicht nur auf Hochzeiten zeigt sich die Fashion von ihrer reinsten Form und beweist: Die Nichtfarbe muss nicht immer nur brav sein – auch Weiß ist heiß!

Wer beim Gedanken an weiße Kleidung langweilige Outfits befürchtet oder gar an die Uniformen von Ärzten und Sanitätern denkt, darf sich diese Saison überraschen lassen! Der kühle, zurückhaltende Ton kann mehr als nur sterilisieren: Er verkörpert Leichtigkeit, Reinheit und Vollkommenheit in mehr als nur einer Nuance. Wollweiß, Perlweiß, Eierschale und Elfenbein begeistern in den verschiedensten Varianten auf dem Laufsteg und zeigen sich z.B. als lässige Leinen-Blusen und Baumwoll-Shirts für entspannte Grillabende oder Gartenpartys bei Freunden. Auch untereinander können die Weißtöne durchaus kombiniert werden.

Modefarbe Weiß

© Moda in Pelle

Ob gewickelt, drapiert oder gelayered – im Sommer gilt: Hauptsache luftig und leicht! Hautenges Weiß kann schnell auftragen! Aber keine Sorge, die Modedesigner sind bestens informiert und kreieren sogar den gegenteiligen Effekt mit ihren All-Over-Looks: puristisch zurückhaltende Gewänder aus weiten Silhouetten mit strengen Linien und markanten Schnitten. Und auch für die exzentrischen Weiß-Liebhaber gibt es das „kleine Weiße“ als Blickfang mit romantischen Lochstickereien, gelaserten Musterungen und grafischen Cut-Outs. Dazu kommen fließender Satin, plissierte Falten und transparente Stoffdetails – heiß geht eben auch in Weiß!

Sommerfarbe Weiß

© Dune London

Brav war früher: Schneeweißchen erlebt ein zeitgemäßes Update. In der Moderne darf das romantische Kleidchen gerne mit frechen Accessoires wie Ohrringen oder einer Clutch in Knallfarben aufgepeppt werden. Erlaubt ist, was gefällt: Opulente Strass-Accessoires für einen coolen Disco-Look oder die süßen Strick-Söckchen-Pumps mit schwarzen und weißen Lackkappen sind zum weißen Outfit modische Hingucker, die sicherlich auch Rosenrot vor Neid erblassen ließen. Da kommt es ganz gelegen, dass klare Schwarz-Weiß-Kontraste diese Saison angesagt sind.

Besonders schön wirkt Weiß dabei natürlich auf gebräunter Haut. Das bringt die Farbe so richtig zum strahlen und die Bräune wird im Gegenzug perfekt betont! Wer Weiß auch als Schuhwerk bevorzugt, setzt auf weiße Sneaker, denn die sind nach wie vor in Trend!

Quelle: fashionpress

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!