Die Ohren bleiben auch 2019 eines der schönsten Accessoires. Influencer und Celebrities haben mit dem „Curated Ear“ einen echten Trend losgetreten. Die Kunst dabei ist es, das gesamte Ohr mit verschiedenen Schmuckstücken zu verzieren – je kunstvoller, desto besser. Der Tragus steht dabei dieses Jahr besonders im Vordergrund.

Ob Daith, Helix, Conch, High Lobe oder Rook, je mehr unterschiedliche Stecker und Mini-Creolen das Ohr kunstvoll verzieren, desto besser. In 2019 steht vor allem der Tragus, also der Knorpelteil am Eingang des Ohrs im Fokus – und das gleich doppelt. Denn statt den Tragus nur einmal zu durchstechen, wird er jetzt doppelt geschmückt.

Schlicht und elegant wirkt das Double Tragus Piercing mit dezenten Steckern. Aber auch unterschiedliche Stecker, die aufeinander abgestimmt sind, liegen voll im Trend. Creolen sorgen dagegen für eine lässige, rockige Attitüde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Anna York (@annayorkpiercing) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Maria Tash (@maria_tash) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Penny Burrows (@pennypiercer) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ezor Piercing (@ezorpiercing) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Beautifulfreak Piercing (@beautifulfreakpiercing) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alex Peach (@piercingsbypeach) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @thesimplestudy geteilter Beitrag am

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!