jbl kabuki pinsel
Trend-Tool 2021

Der Kabuki-Pinsel von JACKS beauty line

Die vegane Berliner Brand JACKS beauty line ist für hochwertige, farbenfrohe Pinsel und super stylishe Holzhaarbürsten bekannt. Pünktlich zum neuen Jahr lanciert die Marke von Make-up- Artistin, Hairstylistin und Beauty-Expertin Miriam Jacks einen speziellen neuen Pinsel: den Kabuki-Pinsel.

Die traditionsreiche Geschichte des Kabuki

Der kleine, dicke Pinsel hat seinen Ursprung im japanischen Kabuki-Theater, dessen Historie bis zum 17. Jahrhundert zurückreicht. Im Kabuki unterhielten wunderschöne, grazile Frauen die gehobene Gesellschaft mit Gesang, Tanz und Pantomime. Dabei trugen sie edelste Gewänder aus kostbaren Stoffen und als Make-up eine dicke, weiße Puder-Schicht im Gesicht. Diese wurde mit einem ganz besonderen Pinsel aufgetragen – dem Kabuki-Pinsel aus Ziegenhaar.
Es sollte nun mehrere Jahrhunderte dauern, bis der traditionsreiche Pinsel über die Grenzen Japans hinaus bekannt wurde. Es heißt, Make-up-Profis haben ihn um 1950 erstmals entdeckt und Filmstars aus Hollywood damit geschminkt. Eine schöne Geschichte, oder?
Mittlerweile erfreut sich der kleine, praktische Pinsel an wachsender Beliebtheit. Laut Beauty- Experten und Make-up-Artists aus aller Welt soll der Kabuki 2021 zum Trend-Tool avancieren.

JBL_Kabuki_quer_15

©JACKS Beauty Line Kabuki-Pinsel

Der Kabuki neu interpretiert

Miriam Jacks weiß schon lange um die positiven Fähigkeiten des Pinsels, der auch „Buffer-Pinsel“ genannt wird, und lanciert nun eine moderne Version, die vielseitig einsetzbar ist. Dabei nutzt JACKS beauty line die bewährten Eigenschaften des Kabuki und sorgt durch die besonders feste Bindung für eine weitere Anwendungsmöglichkeit. Pinsel-Profi Miriam Jacks erklärt: „Der Kabuki zeichnet sich durch seinen kompakten voluminösen Kopf aus. Die Haare sind, im Vergleich zu anderen Pinseln, extrem dicht gebunden. Der kurze und dicke Griff macht den Pinsel sehr handlich“ und ergänzt: „Der Buffer ist das beste Werkzeug, um mit losem Gesichtspuder und Bronzer besonders farbintensiv und deckend zu schminken. Aber nicht nur das: Der Pinsel von JACKS beauty line ist auch das richtige Tool, um auch die Foundation perfekt und ebenmäßig aufzutragen“.

Werbung

Kabuki meets JACKS beauty line

Der vegane Buffer-Pinsel von JACKS beauty line erscheint im signifikanten Stil des angesagten Labels: dem Look eines Malerpinsels wahlweise in Pastell, Neon, Aqua oder Monochrom. Somit passt er optimal zu den bereits vorhandenen Pinsel-Designs von JACKS beauty line.
Der Brush wurde in einer deutschen Traditionsfabrik für Pinsel aus FSC-zertifiziertem Holz gefertigt und enthält kein Metall, was ihn noch umweltfreundlicher macht. Die synthetischen Pinselhaare sind direkt in das Holz geklebt. Im eigenen Atelier von JACKS beauty line werden die Pinsel handbemalt. Jeder Pinsel ist ein Unikat.

Der Pinsel ist für 44,90 Euro auf www.jacks-beautyline.com erhältlich.

Text/Bilder: PR