Nach New York war nun London an der Reihe und zeigte im Rahmen der Fashion Week was die Modewelt für Frühjahr und Sommer 2016 so zu bieten hat. Vom 18. bis 22. September präsentierten Designer und Labels ihre kommenden Kollektionen – allen voran Burberry mit einigen Extras.

Präsentiert wurde die Kollektion im Londoner Kensington Gardens in einem nach Wunsch angefertigten Veranstaltungsort. Live für Burberry sang die britische Sängerin und Songwriterin Alison Moyet auf dem Laufsteg. Die Performace wurde für Burberry´s neuen Apple Music Channel gefilmt. Burberry ist nämlich eines der ersten Label, das einen eigenen Channel bei Apple Music hat.

Sängerin Alison Moyet live bei © Burberry Fashion Show

Sängerin Alison Moyet live bei © Burberry Fashion Show

Sängerin Alison Moyet live bei © Burberry Fashion Show

Sängerin Alison Moyet live bei © Burberry Fashion Show

Für die Frühjahr/Sommer 2016 Kollektion kombiniert Burberry klassische Mäntel und funktionale Stücke mit Ornaten. Englische Spitze und lange Satinkleider mit Bikerlederjacken. Armeestil-Schneiderkunst, The Rucksack und The Belt Bag – rechteckig oder quadratisch. Praktische, schützende Capes und wasserabweisende Seide.

Werbung
© Burberry F/S 2016

© Burberry F/S 2016

© Burberry F/S 2016

© Burberry F/S 2016

Mehr als 1000 Gäste besuchten die Show. Die erste Reihe war unter anderem besetzt mit Kate Moss, Jordan Dunn, Cara Delevinge und Sienna Miller. Ebenfalls anwesend waren Anna Wintour, Benedict Cumberbatch oder Naomi Harris.

Kate Moss, Cara Delevinge und Co. in der Front Row bei © Burberry Fashion Show

Kate Moss, Cara Delevinge und Co. in der Front Row bei © Burberry Fashion Show

Wer kein Ticket zur Burberry Show ergattern konnte, verfolgte die Show wenig später über Snapchat. Mit Hilfe von Bloggern und anderen Show-Besuchern gab das Modelabel Video-Schnipsel und Bilder mit Eindrücken vom roten Teppich, dem Backstage-Bereich und dem Laufsteg zum Besten. Das Modehaus ist das erste, das über „gewöhnliche“ Livestreams bei Modenschauen hinausgeht und auf Snapchat setzt.

Burberry Fans hatten bereits schon 24 Stunden vor der offiziellen Show die exclusive Möglichkeit eine erste Vorschau der Kollektion direkt aus dem Design-Studio auf Snapchat zu sehen. Fashion und moderne Technologie können eben ziemlich gut zusammen passen.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!