Opulenz liegt in der Luft – edle Stoffe, prunkvolle Muster, luxuriöse Stickereien und glamouröse Farben schmücken in dieser Herbst/Winter Saison Kleider, Hosen, Schuhe und Co. und erinnern an die Üppigkeit des Barock. 

Der Stil dieser ganz besonderen Epoche schafft es immer wieder, mit seinen pompösen Verzierungen und der Liebe zum Detail die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und für ein königliches Spektakel in der Fashionwelt zu sorgen.

© iStock.com/Alija

So brachte beispielsweise John Galliano während seiner Haute Couture Show zum sechzigsten Jahrestag von Dior im Jahr 2011 die barocke Opulenz mit glamourösen Roben aus üppiger Seide und kunstvollen Stickereien ins 21. Jahrhundert. Auch Dolce & Gabbana, Just Cavalli und Dries Van Noten zogen nach, teils ebenso prunkvoll, teils aber auch streetstyletauglich – ein Trend der gekommen ist um zu bleiben, denn seither tauchen die Einflüsse des Barock jedes Jahr aufs Neue und in den verschiedensten Interpretationen auf.

© River Island

So steht auch diese Herbst/Winter Saison wieder im Zeichen des königlichen Trends. Neben Trendteilen aus Samt greifen Fashionistas auch zu geblümten Jacquard-Stoffen, Perlenapplikationen, prächtigen Stickereien, Spitze, Quasten, Broschen, Strass und Gold-Akzenten – klotzen statt kleckern eben.

1.) Loafer von © Zara, ca. 30 € | 2.) Mantel von © Zara, ca. 130 € | 3.) Kleid von © Zara, ca. 40 € | Tasche von © Accessorize, ca. 50 € | Kleid von © Zara, ca. 50 € | Stiefeletten von © River Island, Preis auf Anfrage | Jacke von © River Island, Preis auf Anfrage

Zugegeben ist dieser All-over-Look eher etwas für die bevorstehenden Feiertage oder für Partys, in Kombination mit schlichten Basics werden die Barock-Pieces aber auch durchaus alltagstauglich. Ein Mantel in Jacquard- oder Brokat-Optik sieht beispielsweise zu einem schwarzen Outfit aus Skinny-Jeans und Rollkragenpulli besonders classy aus, oder ein Bleistiftrock mit barocken Akzenten kombiniert zu lässigen Boots und einem Camel Coat. Wer wirklich nur einen Hauch Barock in sein Outfit bringen möchte, setzt auf Accessoires – Statement-Ohrringe, Choker-Ketten, Broschen ebenso wie Schuhe und Taschen können jedes schlichte Outfit im Handumdrehen aufwerten.

© Lipsy | River Island

SHOPPING

Allerhöchste Zeit den eigenen Kleiderschrank auf „pompös“ zu trimmen. Wir haben uns für Euch schonmal in den Shops umgeschaut und die edelsten Teile rausgesucht…

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Neben Barock steht auch Folklore ganz hoch im Kurs. Modetrends vergangener Dekaden sind beliebter denn je. Das zeigt sich auch in den aktuellen Print-Trends: So viel Retro gab´s noch nie. Was die Farbwahl angeht, setzen wir in dieser Saison ebenfalls auf jede Menge Eleganz – und zwar mit diesen Farben.

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!