Ein Accessoire für unser Lieblings-Accessoire? Das klingt fast so gut, wie Schokolade mit Erdbeeren oder Eiscreme mit Cookies. In Wahrheit geht es aber um zauberhafte Anhängsel für unsere Tasche: Bag Bugs. Und die haben zwar nichts mit Foodporn zu tun, sind aber mindestens genauso schön anzusehen!

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Frauen können nicht ohne Taschen, und wahrscheinlich können Taschen auch nicht ohne Frauen. Deshalb tragen und pflegen wir unsere treuen Begleiter, füllen sie mit allerlei wichtigen Gegenständen und häufig  auch mit ganz viel Krimskrams, der nun mal einfach dazugehört.

Und obwohl es die Modelle hundertfach, tausendfach, vielleicht auch zehntausendfach gibt, machen wir sie so zu unseren eigenen, einzigartigen Lieblings-Accessoires. Doch noch individueller wird es, wenn wir unserem tragbaren Heiligtum sein eigenes Accessoire verpassen. Denn wie heißt es doch so schön: Manchmal sind es die kleinen Dinge, die noch Größeres bewirken.

KLEIN ABER OHO

Bag Bugs oder – etwas unschicker gesagt – Taschenanhänger sind die hippen Anhängsel, die unseren Taschen in Sachen Individualität noch das nötige i-Tüpfelchen aufsetzen. Ob plüschig, trashig oder rockig findet sich für jedes Modell das passende It-Piece. Und nicht selten haben die Bag Bugs das Potential zum begehrten Sammlerstück – die Investition lohnt sich also in jeder Beziehung. Übrigens: Wir haben schon mal vorsortiert und die schönsten Taschenanhänger für Euch herausgesucht. Viel Spaß beim Stöbern, Inspirieren und Nachkaufen!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!