10 Jahre Lena Hoschek: Die Party des Jahrzehnts!

Zum zehnjährigen Jubiläum ihres Labels lud die österreichische Star-Designerin Lena Hoschek zu einem rauschenden Fest in das Spiegelzelt des Palazzo Wien. Die geladene Gästeschar verbrachte eine Nacht voller Retroperspektiven, Varieté und Entertainment.

Es war die Party des Jahrzehnts glaubt man den Gästen des Abends, die sich nach Betreten des Spiegelzeltes in der wunderbaren Welt von Lena Hoschek wiederfanden. Die Designerin selbst wurde stilecht im roten Oldtimer-Jaguar des soeben neu eröffneten Hauses „Grand Ferdinand“ vorgefahren und konnte nur wenig später rund 700 geladene Gäste begrüßen, darunter bereits langjährige Wegbegleiter wie Moderatorin Enie van de Meiklokjes, , Sängerin Vera Doppler, Moderatorin Silvia Schneider sowie Designerkolleginnen Eva Poleschinski und Niki Osl mit Ehemann Rudi Nemeczek.

Die Designerin trug ein extra für den Anlass gefertigtes rotes Couture-Kleid aus Spitze und ausgewählten Schmuck von Dorotheum. Auch die Zeit hatte sie stets im Blick, trug sie ein Modell der Schweizer Uhrenmanufaktur Jaeger LeCoultre. Dass Lena Hoschek ab nun neben internationalen Größen wie Clive Owen oder Carmen Chaplin als Testimonial der Uhrenmarke fungieren wird, wurde erst kürzlich bei der Pressekonferenz zum Jubiläum mitgeteilt.

Werbung

Lena Hoschek selbst, wollte die Jubiläums-Party vor allem dafür nutzen ihren treuesten Fans, ihrem Team und auch der Presse für Ihren Erfolg zu danken und inszenierte eine gewohnt glamouröse Welt, die an ein Varieté erinnerte. Passend dazu versammelte sie auch vor Ort langjährige Partner, die wie die sexy Zirkusdirektorin Verena Altenberger, zu Beginn sagte „jede Menge Geschenke für alle“ zu bieten hatten.

Die illustre Gästeschar wurde demnach gleich zu Beginn mit einem Glas prickelndem Perrier-Jouët empfangen und posierte vor einem überdimensional großen Champagnerturm im Entree, das bereits verlockend süßlich nach Zuckerwatte duftete. Nach Lüften des samtroten Vorhangs zum Hauptzelt – der Manege des bunten Treibens – begrüßten die Vienna Swing Sisters mit einer schwungvoll musikalischen Darbietung. In weiterer Folge vergnügte sich die Gesellschaft beim Roulettetisch und Glücksrad von Casino Wien, naschte frisches farbenfrohes Popcorn von Popcorner oder herzhaften Vulcano-Schinken aus der Steiermark und genoss Brötchen des Wiener Traditionsbetriebes Trzesniewski.

Für Staunen sorgte außerdem die bärtige Wahrsagerin Madame LuLu, die für Interessierte einen Blick in die Tarot Karten riskierte und neben Kalinka Kalaschnikov, Jaques Patriaque und dem italienischen Dandy Carlo als Teil der illustren und schillernden Truppe von Dragqueen Tamara Mascara fungierte. Eben diese übernahm auch die künstlerische Leitung des Hauptprogrammpunktes des Abends, der PALMERS by Lena Hoschek Lingerie-Präsentation. Passend zur nachfolgenden Darbietung von Burlesque-Tänzerin Lada Redstar, wurde die reizvolle Wäsche im Rahmen einer sexy-komödiantischen Ballon-Show vorgeführt. Für den richtigen Sound sorgte an diesem Abend neben DJ Stefan Gavac, v.a. auch Superfly-Musikchef Jürgen Drimal. In diesem Sinne…

It was a blast!
Auf viele weitere Jahre Sex, Glamour & Rock ´n´ Roll!

Werbung