Im November 2017 launchte ZOÉ LU eine einzigartige Handtasche mit vielen Möglichkeiten, die bereits viele begeisterte Fans hat. Die Idee ist genial und gleichzeitig so simpel. „One bag – many looks.“ So lässt sich das Motto auf den Punkt bringen.

DIE FUNKTION

… ist selbsterklärend. Man braucht dazu keine 27-seitige Bedienungsanleitung. Die Wechselklappen lassen sind durch einen Reißverschluss auf der Rückseite des Taschenkörpers völlig easy in Sekundenschnelle tauschen und verschiedenen Outfits und Gelegenheiten anpassen.

DAS KONZEPT

… ist so praktisch: Man muss nie wieder den Inhalt seiner Tasche umpacken! Pluspunkt: Auf Reisen kann man die Flaps extrem platzsparend ganz flach im Koffer verstauen. Man hat also quasi immer mehrere Taschen dabei!

Werbung
Taschensortiment von Zoé Lu

©Zoé Lu

DIE PHILOSOPHIE

… passt perfekt in die Zeit. Denn ganz nebenbei tut man auch noch was für die Nachhaltigkeit und gegen den Wegwerfwahn.

DIE MACHER

… sind ausschließlich „Macher-innen“. Das Trio Creativo besteht aus Larissa Walter, Jennifer Rüggeberg und Ulrike Heintz, drei modeverrückte Münchnerinnen, die für ZOÉ LU zueinander gefunden haben. Alle drei haben in unterschiedlichen Konstellationen schon langjährige Erfahrungen im Taschendesign für allerhand renommierte „Made in Germany“ Brands gesammelt. Sie erinnern sich an den Anfang des ZOÉ LU Abenteuers: „Als Taschendesignerinnen hatten wir jeweils schon für große Marken wie Marc O’Polo, Joop! Görtz oder Harbour 2nd gearbeitet. Vor drei Jahren haben wir uns zum ersten Mal zusammengesetzt und über ein Produkt nachgedacht, das uns Spaß machen würde, das nachhaltig, hochwertig und wirklich neu ist. So war ZOÉ LU geboren – das Label ist dann nach intensiver Vorbereitungszeit mit einem Onlineshop an den Start gegangen. „Wir arbeiten mit Passion, unser ganzes Herzblut steckt in der Marke. Es ist super motivierend, auf diesem umkämpften Markt der kleine David zu sein, der gegen Goliath angetreten ist“.

Die Gründerinnen von Zoé Lu

©Zoé Lu

AUCH MÄNNER

… sind begeistert: Hat die Herzensdame erst einmal eine ZOÉ LU, ist die Geschenkidee einfach – eine neue Klappe für jeden Anlass.

DIE FERTIGUNG

… findet mit größter Sorgfalt in Handarbeit bei ausgewählten Produktionspartner in Rumänien und Indien statt. Hier werden die besonderen handwerklichen Details wie Kantenfärbung, Handstickerei, unsere ikonische Steppung oder unser Signature Patchwork Design mit viel Liebe zum Detail umgesetzt. Bei der Auswahl der Fertigungsstätten legt ZOÉ LU die Messlatte ganz nach oben: Die Partner müssen nicht nur handwerklich den hohen Qualitätsansprüchen genügen. ZOÉ LU ist es wichtig, dass sie  genau wie die Gründer selber nicht nur Mensch und Umwelt respektieren, sondern auch ihr ganzes Herzblut in die Fertigung der Produkte stecken. Denn, das macht die Seele einer ZOÉ LU Tasche aus! 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZOÉ LU (@zoelu_official) am

DAS MATERIAL

… der edlen Designer Saddle-Bag besteht ausschließlich aus feinstem Rindleder aus Italien. Das strapazierfähige Leder hat eine angenehm weiche Haptik und natürliche Optik, Unregelmäßigkeiten werden nicht durch viel Farbe kaschiert. So kann sich auf dem hochwertigen Leder mit der Zeit eine schöne Patina entwickeln. Besonders wichtig ist ZOÉ LU die umweltschonende Herstellung, die der italienische Lederlieferant durch das Umwelt Zertifikat „Blauer Engel“ gewährleistet. Etwas anderes würde auch gar nicht zu ZOÉ LU passen.

DIE LIEBE

… zum Detail fällt gleich auf, insbesondere die ikonische Metall Fledermaus – sie gilt als Herzstück aller Wechselklappen und steht für den Wunsch nach Freiheit, Individualität und Selbstverwirklichung. Inspiriert zu ihr wurden die Macherinnen von ZOÉ LU durch den Slogan „Always be yourself unless you can be batwoman, then always be batwoman“!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ZOÉ LU (@zoelu_official) am

DIE PREISE

… sind schonend für den Geldbeutel: Denn, ganz klar, eine Wechselklappe ist wesentlich günstiger als eine komplett neue Tasche.

Taschenkörper: 179,95 EUR

Wechselklappe: 79 bis 139 EUR

Schultergurt und Kette: 49 bis 69 EUR

Erhältlich unter www.zoelu.com

PS: Die Macher der ProSieben Unterhaltungsshow „Das Ding des Jahres“ sind übrigens auch davon überzeugt: Die ZOÉ LU Handtaschen sind eine echte Innovation. 

Am 05. März präsentierten die drei Female Fashion Founder von ZOÉ LU ihre wandelbare Handtasche in der Erfindershow und nicht nur Lena Gercke und Amorelie Gründerin Lea-Sophie Cramer waren total begeistert, sondern auch die Presse und ein Millionenpublikum an den Bildschirmen. Dass Lena Gercke in der Show spontan die Tasche „No Excuses“ in Schlangenlederoptik als ihr Favourite wählte, brachte dann ZOÉ LU’s Online-Shop zum Glühen.

Erhältlich unter www.zoelu.com

Text: ©PR

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!