Ombre Lips Rot

Ombré Lips – Weiche Verläufe für die Lippen

Der beliebte Ombré Look beschränkt sich schon lange nicht mehr nur auf unsere Haare. Die fließenden Übergänge von dunkel zu hell haben es schon seit einiger Zeit auch auf unsere Lippen geschafft und werden immer mehr zum alltagstauglichen Hingucker.

Was den Haaren einen frischen und vielfältigen Look verleiht, macht auch auf den Lippen ganz schön was her. Das Spiel mit unterschiedlichen Farben und Nuancen ermöglicht komplett neue Looks und zaubert aus jedem gewöhnlichen Make-Up einen interessanten Hingucker.

Ob zu Smokey Eyes oder Metallic-Lidschatten, die extravaganten Farbverläufe runden jedes glamouröse und dramatische Make-Up perfekt ab. Zum „No Make-Up Look“ passt es meiner Meinung nach jedoch nicht so gut.

OMBRÉ LIPPEN SELBER SCHMINKEN

Um den weichen Farbverlauf auf Euren Lippen zu kreieren benötigt ihr zunächst mindestens zwei verschiedene Farben oder Nuancen. Für den weniger dramatischen Look bieten sich hier Kombinationen wie Rot und Rosa, Braun und Nude oder Dunkelrot und Rot an. Wer auf stärkere Kontraste steht kann auch beherzt zu Schwarz greifen. Der Fantasie sind wie so oft keine Grenzen gesetzt –  Ausprobieren ist hier die Devise!

Bevor ihr loslegt ist es sehr wichtig, dass Eure Lippen schön gepflegt sind und nicht rissig aussehen. Verwendet am Besten vorher ein Lippenpeeling, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Durchblutung anzuregen. Wenn ihr keines zur Hand habt gebt einfach etwas Honig und Zucker auf eine Zahnbürste und peelt damit Eure Lippen.

[column size=one_half position=first ]

[/column] [column size=one_half position=last ]

Happy Valentine’s Day Everyone!! 😍😍😍 #valentinesday #ombrelips Ein von Cheryl A. (@nekiraoxox) gepostetes Foto am

[/column]

Beginnt nun mit der dunkleren Farbe. Optimal ist hier ein Lipliner, so könnt ihr die Lippenkontur zunächst säuberlich nachziehen und die dunkle Farbe anschließend je nach Belieben nach Innen verblenden. Wenn ihr einen dunklen Lippenstift gewählt habt, verwendet hier am besten einen feinen Pinsel zum Auftragen.

Greift nun zur helleren Farbe und gebt diese in die Mitte Eurer Lippen. Verblendet die dunkle sanft mit der helleren Farbe. Und eigentlich war es das auch schon. Für einen noch intensiveren Look kann man auch noch etwas weißen Liner in der Mitte verblenden. Hier muss man einfach etwas experimentieren. Ihr braucht noch ein wenig Inspiration? Gerne!

[column size=one_half position=first ]

[/column] [column size=one_half position=last ]

[/column]

[column size=one_half position=first ]

[/column] [column size=one_half position=last ]

[/column]

[column size=one_half position=first ]

[/column] [column size=one_half position=last ]

I’m bringing ombre black #mua #ombrelips #ombre #makeupstoresweden #makeup #mua #makeupartist Ein von Fanny Berlin Mua (@fannyberlin) gepostetes Foto am

[/column]

[column size=one_half position=first ]

[/column] [column size=one_half position=last ]

Ombré lips! 💋 do you love or do you love?! 😍 Ein von Its A Girly Life (@its.a.girly.life) gepostetes Foto am

[/column]

 

Gleich mehrere Farbvariationen findet ihr in diesem tollen Youtube Tutorial

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PRODUKTE FÜR OMBRÉ LIPPEN

Lust bekommen auf den extravaganten Look? Hier findet ihr ein paar tolle Amazon Angebote mit passenden Produkten.