Das Beauty-Label CATRICE und das Berliner Designer-Fashion-Label Kaviar Gauche haben sich zu einer erneuten Kooperation zusammengetan und eine weitere, limitierte Make-up Edition auf den Markt gebracht. Fleur de la Nuit kombiniert florale, filigrane Elemente mit edlen Farben. 

La Fleur De Nuit. Schwerelos scheinende Spitze, zarte Silhouetten und elegante Farben sind die Inspiration für die Limited Edition „Kaviar Gauche“ by CATRICE, entstanden aus einer erneuten Kooperation zwischen CATRICE und dem Design-Duo Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl von Kaviar Gauche. Die limitierten Produkte, die von Oktober bis November 2016 erhältlich sind, umfassen Nagellacke, Lippenfarben, Lidschatten und Highligher in edlen, winterlichen Nuancen wie Rouge Noir, Rosé und Nude. Die Make-up-Kollektion ist mit dem Muster der Iris-Blüte verziert, die sich auch in den aktuellen Brautkleider-Entwürfen von Kaviar Gauche wiederfindet.

Neben Must-have Bags und femininen Prêt-à-porter Kollektionen kreiert Kaviar Gauche seit 2009 auch jährlich eine neue Brautmodenkollektion – die KAVIAR GAUCHE BRIDAL COUTURE. Fließende Stoffe, filigrane Spitze und das gewisse Detail zeichnen die Brautmode des Labels aus. Gleichzeitig bietet Kaviar Gauche das passende Brautkleid für jede Hochzeit: von romantisch-opulent bis schlicht und modern.

Brautmode von Kaviar Gauche

Kaviar Gauche Bridal Couture 2016 © Cathleen Wolf

„Kaviar Gauche“ by CATRICE ist von Oktober bis November 2016 im Handel erhältlich.

Quelle/Bildquelle: cosnova GmbH

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!