Auf BEAUTYPUNK dreht sich alles rund um Fashion, Beauty und Lifestyle. Wir zeigen Euch die neusten Trends, versorgen Euch mit ausgefallenen Tipps und Tricks und liefern spannende Innovationen. Deshalb wollen wir Euch einmal einen Blick in unsere privaten, kleinen Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Tempel werfen lassen und zeigen Euch unsere ganz persönlichen Favoriten.

BEAUTYPUNK, das sind WIR, und so unterschiedlich wir Mädels auch sind, so haben wir doch eines gemeinsam – unsere Leidenschaft für schöne Dinge. Jeden Monat stellen wir Euch unsere ganz persönlichen Lieblinge vor, die unser Leben verschönern. Ihr könnt also gespannt sein. Hier kommen unsere Favoriten!

KATHARINAS FAVORITEN

fav-februar-katharina

1.) Der neueste Beauty-Trend aus Korea sind Aqua Peelings mit doppelter Wirkung: Die Haut wird porentief gereinigt und gleichzeitig gepflegt. Das Super Aqua Oxygen Micro Essence Peeling von MISSHA ist besonders interessant, denn es reinigt mithilfe von kleinen Micro Bubbles. Das gelartige Peeling wird in die Haut einmassiert und wirkt dort für etwa 5 Minuten ein. In dieser Zeit bildet sich ein Schaum, der anfängt zu prickeln und so die Haut reinigt. Am Ende wird nochmal sanft massiert und mit Wasser abgespült. Zurück bleibt eine reine, ebenmäßige und strahlende Haut. Mehr Infos findet Ihr HIER.

2.) Ebenfalls vom koreanischen Beauty-Label MISSHA ist die Real Solution Tencel Sheet Mask VITAMIN COMPLEX. Die Maske ist mit Eukalyptus- und Seegras-Extrakt angereichert und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. Gleichzeitig sorgen Lotus- und Malvenwurzeln dafür, dass sich gestresste Haut erholt und ein fahler Teint wieder strahlt. Nach der Anwendung sieht meine Haut so erholt aus wie nach einem Urlaub.

3.) Seit mehreren Wochen teste ich die JOIK Augencreme mit Mangobutter und Arganöl und habe seitdem keine unschönen Trockenheitsfältchen mehr um die Augen. Die Creme spendet viel Feuchtigkeit und macht die empfindliche Augenpartie sehr geschmeidig. Ein ausführliches Review folgt in Kürze.

4.) Wenn es eine Nachtcreme gibt, die ich wirklich Liebe, dann ist es die Advanced Repair Sleeping Facial von KORRES, die nicht wie nur Creme, sondern gleichzeitig auch wie eine Overnight-Maske wirkt. Mit Wildrosenöl, Vitamin C und Hyaluronsäure angereichert, sorgt die Creme über Nacht für sichtbar weichere, glattere und strahlendere Haut. Ausführliche Infos gibt es HIER.

5. Ganz neu in meinem Beauty-Regal ist das Rosenwasser von Balm Balm, welches ich vom britischen Naturkosmetik-Online-Shop lovelula.com zum Testen bekommen habe. Ich benutze das Rosenwasser morgens und abends als Toner und bin wirklich begeistert: Die Haut wird erfrischt, mit Feuchtigkeit versorgt und Unreinheiten verschwinden wie durch Zauberhand. Ein ausführlicher Bericht folgt…

JANINAS FAVORITEN

favoriten janina1.) Das cognacfarbene Kunstleder-Portemonnaie Patricia Visetos Wallet von MCM war ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk an mich selbst. Ich war schon lange auf der Suche nach einem kleinen Portemonnaie, das kaum Platz einnimmt. Bei dem Designer Store Fashionette bin ich fündig geworden und ich liebe es. Besonders schön: die goldene Logoschließe und das gesamte Design sieht so schick aus, dass es (leider) viel mehr Spaß macht, Geld auszugeben!

2.) Der „Beloved“ Lip Tint von Kjaer Weis ist eine satte Farbe, die man – je nachdem, wie man sie aufträgt – variieren kann: tupft man nur ein wenig des dunklen Tons auf die Lippen, wird die natürliche Lippenfarbe dezent betont. Trägt man mehrere Schichten auf, erhält man einen tiefen, violetten Ton, der etwas dramatischer wirkt. Der Lip Tint pflegt gut und hält die Lippen über mehrere Stunden geschmeidig. Außerdem liebe ich das hochwertige Design der Kjaer Weis Produkte und die Möglichkeit des Refills.

3.) Ich muss gestehen, das ist mein erster Lipbalm von eos, aber jetzt weiß ich, warum ihn alle lieben. Die kleinen bunten Kugeln sind wirklich echte Pflegebomben: reich an Antioxidantien, Vitamin E, pflegender Shea Butter und Jojoba Öl schenkt er super weiche und gepflegte Lippen ohne Farbe. Eindeutig ein Nachkaufkandidat.

4.) Wir wissen ja alle, dass Hände unsere Visitenkarte sind und täglich beansprucht werden. Eine gute Handcreme ist also Pflicht. Ich habe die australische Marke Lano Lips testen dürfen und mich in die Lemon Hand Cream Intense verliebt. Sie  wirkt antioxidativ, riecht unverschämt gut und pflegt die Hände langanhaltend geschmeidig und glatt. Sie verwandelt selbst stark beanspruchte Hände wieder in Samtpfoten. Besonders gut wirkt die Creme, wenn man sie vor dem Schlafengehen aufträgt und die Hände dann in Baumwollhandschuhe packt.

5.) Noch ein Neuzugang: Das Chanel Les Beiges Poudre Belle Mine Naturelle in Nr. 20. Der feine, leichte Puder enthält antioxidative Eigenschaften und einen LSF 15. Mit einem Pinselstrich wird der Teint wunderbar zum Strahlen gebracht und die sanfte Textur verschmilzt perfekt mit der Haut. Zugegeben, das Puder ist ein kleines Luxusprodukt und schlägt mit 50 Euro schon ordentlich zu Buche, aber ab und an darf man sich ja mal was gönnen.

CHRISTINAS FAVORITEN

Beauty Favoriten1.) Der ultimative Frische-Kick für den Körper? Das ist für mich eindeutig die Peeling-Duschcreme aus der Serie Laughing Buddha von RITUALS. Das klärende und reinigende Peeling hinterlässt nicht nur ein zartes Hautgefühl, sondern duftet dank süßer Orange und Zeder unglaublich gut. Ein- bis zweimal wöchentlich angewendet hinterlässt das 2-in-1-Produkt eine samtweiche Haut – solltet Ihr unbedingt einmal testen!

2.) In diesem Monat musste ich schmerzlich feststellen: „Nach fest kommt ab.“ Soll heißen: Ich hatte meiner Gesichtshaut zu viel zugemutet und sie mit einer neuen Reinigungsmaske schlichtweg überfordert. Die Folge war ein leichter Ausschlag, Trockenheit und starker Juckreiz. Was tun, wenn man am besten erst einmal auf sämtliche Hautpflege- und Kosmetik-Produkte verzichten sollte, aber trotzdem das quälende Bedürfnis hat, dem Trockenheitsgefühl ein Ende zu bereiten? Die Apothekerin meines Vertrauens gab den entscheidenen Tipp: Die leichte Tolérance Extrême Emulsion von Avène. Die Pflege, die auf sämtliche Konservierung- und Reizstoffe verzichtet und maximal sieben ausgewählte Inhaltsstoffe enthält, beruhige in nur zwei Tagen meine gereizte Haut und die Spannungsgefühle sowie der Ausschlag lösten sich in Luft auf. Top!

3.) Falls Ihr noch auf der Suche nach einem neuen Gesichtspeeling seid, dann solltet Ihr einmal das Super Aqua D-Tox Peeling Gel von MISSHA testen. Natürliche Pflanzenextrakte und milde Fruchtsäuren peelen die Haut sanft aber effektiv. Detox-Extrakte entgiften die Haut und beugen das Eindringen von hautschädigenden Substanzen vor, und pflegende Milchextrakte zaubern einen tollen Glow!

4.) Wo wir schon beim Thema „Peeling“ sind: Auch die zarte Lippenhaut kann hin und wieder mal eine Abreibung vertragen. Mit dem Chocolate Lip Scrub von LUSH bekommt Ihr nicht nur samtweiche Lippen, es schmeckt auch noch extrem lecker nach Schokolade und Orange. Einfach mit leichten, kreisenden Bewegungen auftragen und den Rest einfach abschlecken. Mmmmh, lecker!

5.) Den Liquid Luminizer von Catrice hatte ich bislang gar nicht auf dem Schirm – er fiel mir zufällig bei meinem letzten dm-Besuch in die Hände. Der Strobing-Pen mit dem präzisen Pinsel-Applikator enthält eine leicht zu verblendende Textur, die mit feinen Schimmerpartikel angereichert ist. Auf einzelnen Gesichtspartien lässt sich so ein toller, natürlicher Glow zaubern! Ich habe den Liquid Luminizer in der Nuance 010 Sleeping Beauty’s Rose – ein helles, kühl schimmerndes Rosé. Ich bin aber so begeistert von dem Ergebnis, dass ich ihn mir auch noch in der zweiten Variante, einem goldig, warm schimmernden Champagner-Ton, zulegen werde!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!