eau de ki
Kraft unserer Haut

Eau de Ki. Das Elixier der Beauty

Ewige Schönheit. Ein Traum der Menschheit seit Urzeiten an. Jede Dame wünscht sich, lebenslang einen makellosen Teint zu bewahren – täglich suchen wir dafür nach neusten Highlights aus der Welt der Beauty. Die japanische Familie Sankodo folgt diesem Wunsch und das ist auch der Grund, warum das uralte Elixier Eau de Ki bewahrt, permanent verbessert und weiter entwickelt wird. Das Geheimnis von wunderschöner Haut ist nämlich die immanente Kraft unserer Haut selbst, für deren natürliche Reparatur Kapazitäten zu sorgen. Und genau das wird von Eau de Ki exzellent unterstützt.

Ki – bedeutet Energie des Seins; es ist das Element, das nach japanischer Tradition jeder Schöpfung zugrunde liegt. Eau de Ki bringt in ihrer kostbaren Essenz zwei fundamentale Elemente des Lebens: die vitale Kraft und Wasser.

©Eau de Ki

Das Fließen spiegelt sich auch metaphorisch in der Philosophie der Marke wieder: Schönheit als Ausdruck innerer Gelassenheit und Harmonie. Denn unsere Haut ist lebendig, fühlend und folgt den Emotionen. Sie folgt der Schönheit der Gedanken. Und jede Art innerer Regung, jede Aggression und Dysbalance kommt am Barometer Haut sofort auf die Oberfläche.

Werbung

Jugendlichkeit schwindet mit der Zeit, aber auch diverse weitere Faktoren spielen hier eine Rolle

  • die Oxidation der Zellen mangels Sauerstoff
  • Feuchtigkeitsverlust durch den sinkenden Gehalt an Zellwasser
  • Schwächung der Zellerneuerungsprozesse
  • UV-Schänden.

All den Zeichen der Zeit kann man jedoch entgegen wirken durch entsprechende Pflege, und genau hier kommt die Kraft von Eau de Ki zum Tragen:

Eau de Ki ist Detox, Reinigung, Befeuchtung und Regeneration – alles in Einem.
Ganz im Sinne von Weniger ist mehr: minimalistisch, multifunktional.

Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist einzigartig : 8 japanische medizinische Ingredienzien (Jujube – chinesische Dattel, Ginseng, Heilpilze wie Reishi oder Polyporus umbellatus (Eichhase), Cindium also Brenndolden, Chinesische Päonie, Mandarine, Maiglöckchen) sowie 4 westliche Pflanzen (Rose, Rosmarin, weiße Birke, Linde).  Alles harmonisch kombiniert auf Basis von profunder Recherche, traditionellem Wissen und langer Laborforschung und in einem achtsamen Ritual über sechs Monate lang in Fässern gebraut, um ein Präziosum der Pflege zu erstellen. Und das in ihrem sagenhaften Mysterium seit 1926 mit dem damals bekannten Beauty Secret „Eau d’Opale Médicinale” – geliebt, gelobt und für Tausende japanischer Ladies nach wie vor unentbehrlich.

Eau de Ki wirkt der natürlichen Regenerationskraft der Haut zugute, stärkt sie und unterstützt dabei, die jugendliche Frische und Strahlekraft zu bewahren. Ganz einfach in einem täglichen Ritual: morgens und abends, auf gereinigte Haut aufgetragen. Besonders sensibler Haut genügen zwei Tropfen, mit Wasser gemischt auf einem Wattepad oder einfach mit feuchten Handflächen aufgetragen. Ein paar zarte Streicheleinheiten über den ganzen Körper verwöhnen uns mit feinster Essenz des Lebens.

©Eau de Ki

Die Studien sprechen für sich: 81 % von Frauen zwischen 48 und 65 Jahren berichten nach 4 Wochen von signifikanter Minimierung von Fältchen: Tiefe, Anzahl, Erscheinungsbild sowie wesentlicher Besserung der Weichheit und Befeuchtung der Haut (46% mehr Feuchtigkeit 30 Minuten nach Applikation, 45% immer noch nach 4 Stunden).

Ein Mythos mit großartiger Wirkung.

Eau de Ki kostet 150 Euro ist bei Greenglam erhältlich.


Text/Bild: PR