Schon lange sind Ohrringe nicht gleich Ohrringe. Neben den einfachen Varianten, wie Steckern, Ohrhängern, Kreolen und Co. mischen sich auch immer wieder ausgefallenere Varianten unter das Sortiment. Der neueste Trend sind die Front-Back – oder auch Double-Stud genannten Ohrringe. 

Überall auf der Welt werden Ohrringe in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen getragen. Kein Wunder also, dass immer wieder neue Trends gesetzt und unsere Ohren mit immer neuen Glanzstücken geschmückt werden.

© New Look

© New Look

Haben Ohrringe bisher nur von vorne schön ausgesehen, so tun sie dies jetzt auch noch von hinten. Wo sonst bloß der Verschlussaufsatz war, funkeln und glänzen jetzt Kugeln, Steinchen, Charms und Co. Der vordere Stecker hält sich dabei meist dezent zurück, denn das Schmuckstück, welches im Fokus steht, blitzt jetzt hinter dem Ohrläppchen hervor.

© NLY Accessories

© NLY Accessories

Ihren Ursprung nahmen die sogenannten Front-Back Ohrringe, wie könnte es auch anders sein, auf den großen Laufstegen dieser Welt. Dior machte mit seinem „Tribale“-Model den Anfang – ein Perlenohrring bei dem der Verschluss aus einer größeren Perle besteht. Inzwischen haben die Trend Ohrringe die Schmuck-Shops in diversen Modellen und Abwandlungen erobert. Wem eine große Perle hinter dem Ohrläppchen „too much“ ist , findet auch dezentere Varianten – schick sind sie alle!

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!