Französinnen sind bekannt für ihre lässige Eleganz. Ihr Look wirkt natürlich und unkompliziert, so als bräuchten sie morgens nur 10 Minuten, und versprüht dennoch einen mystischen Chic. Sie streben nicht nach Perfektion oder nach Schönheitsidealen – und vielleicht ist genau das, was ihr berühmtes „Je ne sais quoi“ (zu Deutsch: das gewisse Etwas) ausmacht. Das beschränkt sich nicht nur auf Mode und Make-up, sondern auch auf das Hairstyling.

Was die Haare angeht, mögen es die Französinnen gerne locker und natürlich. „Undone“ lautet hier die Devise. Selten benutzen sie einen Fön oder stylen sich die Haare. Das bedeutet jedoch nicht, dass das Haar nicht gepflegt sein sollte – ganz im Gegenteil! Die beliebteste Frisur namhafter Französinnen wie Caroline de Maigret oder Jeanne Damas ist der sogenannte French Cut.

SO GELINGT DER FRENCH CUT

Der French Cut ist nicht etwa ein aufwändiger Schnitt, vielmehr geht es hier um den Pony: Dieser ist leicht stufig, endet etwa auf Augenhöhe und wirkt so, als sei er schon etwas herausgewachsen. Eben weil der Pony etwas zu lang ist, wird er leicht aus dem Gesicht gewischt. Der gesamte Look funktioniert durch seine Imperfektion und darf deshalb ruhig ungewollt und lässig wirken – eben „undone“. Ob die Haare dabei kurz oder lang, glatt oder gewellt, offen oder in einem Zopf getragen werden, spielt keine Rolle. Styling-Tipp: Haare im besten Fall an der Luft trocknen lassen und anschließend etwas Texture Spray für mehr Struktur und Griffigkeit hinein geben.

trendfrisur french cut

© iStock.com/filadendron

Doch nicht nur die natürliche Lässigkeit und das unkomplizierte Styling machen den French Cut so beliebt, sondern auch die Zeitlosigkeit – immerhin trug diese Frisur schon Stilikone Jane Birkin in den 70er Jahren.

DAS WIRD DICH AUCH INTERESSIEREN

Was wir und von unseren frankophonen Nachbarinnen noch abgucken können? Zum Beispiel ihre Schönheitsgeheimnisse und Beauty-Tipps sowie das Geheimnis einer perfekten Garderobe.

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!