Eine Hose ist der Styling-Klassiker schlechthin und essentieller Bestandteil eines jeden Kleiderschranks. Und damit keine Langeweile aufkommt, experimentieren die Designer jede Saison aufs Neue mit unterschiedlichen Materialien, Farben und vor allem Schnitten. Wir verraten Euch, welche Hosenmodelle und Styles jetzt angesagt sind!

Cord-Pants, Mom-Jeans, Paperbag- oder Bundfalten-Hosen – in Sachen Hosen-Vielfalt hatte 2018 bereits einiges zu bieten. Und auch in diesem Jahr wissen die Designer mit modischer Kreativität und raffinierten Details zu überzeugen. Hier kommt unsere Top 3!

DIE GROSSE BEINFREIHEIT: WIDE LEG PANTS

Es ist wohl einer der wichtigsten Trends 2019: weite Silhouetten – gerne auch mit verkürzten Hosenbeinen oder in Überlänge. Von der femininen Marlenehose über die Jeans-Culotte bis hin zur Jogging-Pant ist maximale Beinfreiheit angesagt. Für den zusätzlichen Eyecatcher sorgen Bindegürtel oder umgeschlagene Säume.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The Street Vibe (@thestreetvibe) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von StreeTrends (@streetrends) am

WELLEN SCHLAGEN: VOLANT-HOSEN

Bereits seit Längerem zeigen sich die Designer nur allzu gerne detailverliebt, wenn es um den guten, alten Hosensaum geht. Und das ändert sich glücklicherweise auch in 2019 nicht! Jetzt wieder im Trend: Volant-Hosen. Idealerweise kombiniert man die Trendteile zu schlichten Basic-Oberteilen. Tipp: Kleine Frauen sollten zu verkürzten Modellen greifen, damit sie nicht noch kleiner wirken!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mary Lawless Lee (@happilygrey) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Hahnbück (@lisahahnbueck) am

CARGO-HOSEN

Der Utility-Trend hält sich ungebrochen auf dem Trend-Radar, denn Workwear-Einflüsse, wie rustikale Stoffe, Zipper oder aufgesetzte Taschen finden sich in zahlreichen Kollektionen für 2019 wieder. Allen voran die Cargohose – ein echtes Investment-Piece!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lisa Hahnbück (@lisahahnbueck) am

RADLER-HOSEN

In den 90ern wurde die Radler-Hose zu klobigen Buffalos, Bauchtasche und Micro-Sonnenbrille getragen. Heute übrigens auch. Wer das modische Abenteuer gerne mitmachen möchte, hat in diesem Jahr die freie Auswahl, denn die hauengen Nylonhosen starten jetzt (wieder) richtig durch!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von mbfw.berlin (@mbfw.berlin) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jeanette Friis Madsen (@_jeanettemadsen_) am

DAS INTERESSIERT EUCH AUCH

Damit Ihr auch im Winter zeigen könnt, dass in Euch ein echter Trendsetter steckt, verraten wir Euch, welche Accessoires in dieser Saison auf keinen Fall fehlen dürfen. Lang, länger, Maximäntel! Die aktuell frostigen Temperaturen sind der perfekte Anlass, um sich in gemütliche Mäntel in XL-Länge zu hüllen. Ein Blick auf die aktuellen Streetstyle-Looks verrät: Neon ist gekommen, um zu bleiben. Und das mit voller Power. Denn in Sachen Styling dürfen wir jetzt die visuelle Keule auspacken und die Leuchtfarben untereinander mixen!

abbinder newsletter

WAS MEINST DU DAZU? WIR FREUEN UNS AUF DEINE MEINUNG!